Von drei „Klima“-Anträgen kommt keiner durch

Im Ausschuss für Umwelt und Bau diskutierten die Mitglieder über eine Stunde, ein greifbares Ergebnis bleibt vorerst aus. Die 13 Besucher konnten sich ein Kopfschütteln nicht verkneifen: Während sich die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Bau darin einig waren, dass die Stadt Wermelskirchen den Klimaschutz auf Agenda schreiben soll, konnten sie sich auf keinen […]

Thüringen-Wahl löst Aufruhr in Politik aus

Wermelskirchener CDU und FDP begrüßen Kemmerichs Rücktritt. Für die AfD bleibt die Wahl ein Erfolg. Er ist der erste Kandidat, der mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt wurde – und wahrscheinlich der einzige, der sein Amt bereits nach einem Tag niederlegt. Nachdem der FDP-Politiker Thomas Kemmerich am Mittwoch überraschend zum neuen Ministerpräsident von Thüringen […]

Pressemitteilung 05.02.2020

Mit Befremden hat der Ortsverband und die Fraktion der Freien Demokraten in Wermelskirchen überrascht zur Kenntnis nehmen müssen, dass Thomas Kemmerich in Thüringen auch mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt wurde und schließlich das Amt angenommen hat. Ortsverband und Fraktion der FDP in Wermelskirchen distanzieren sich ausdrücklich und mit aller Entschlossenheit von der Entscheidung […]

FDP schickt Marco Frommenkord ins Rennen

Beim Ortsparteitag nominieren die Liberalen ihren stellvertretenden Vorsitzenden als Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl. Für den anstehenden Kommunalwahlkampf schlagen die Wermelskirchener Liberalen Pflöcke ein: Einstimmig votierte der FDP-Ortsparteitag im Dhünner Hotel-Restaurant „Zu den drei Linden“ für die Spitzenkandidatur von Marco Frommenkord, den der Vorstand des Ortsverbandes den 26 Anwesenden zur Nominierung vorschlug. Damit stehen mittlerweile zwei […]

Parteien uneins bei der Stichwahl

Es gibt unter Politikern Verfechter und Kritiker eines zweiten Wahlgangs. Amtsinhaber Rainer Bleek setzte sich 2015 bei einer Stichwahl durch. Bürgermeister oder Bürgermeisterin im zweiten Anlauf? Bei der Kommunalwahl am 13. September könnte es wieder zu einer Stichwahl kommen. Denn das Verfassungsgericht in Münster kassierte Ende Dezember ein von der schwarz-gelben Mehrheit im Landtag verabschiedetes […]

FDP stiftet Glücksbaum

Während die meisten Menschen im Kreise der Familie oder mit Freunden gemütlich Weihnachten feiern, haben andere das Pech, dass sie an den Feiertagen im Krankenhaus liegen. Diesen Menschen bereitet der FDP-Ortsverband nun eine kleine Freude. Stefan Theil, Dennis Albrecht (l.) und Marco Frommenkord bauten im Eingangsbereich des Krankenhauses einen Weihnachtsbaum mit einem ganz besonderen Schmuck […]

Eifgenbach – kaum Chance auf naturnahen Zugang

Die Idee, einen naturnaher Zugang zum Eifgenbach zu schaffen, um vor allem Familien mit Kindern das Naturgut Wasser näher zu bringen, klingt zunächst gut. Die FDP-Fraktion hatte einen Antrag eingebracht und angeregt, für diese Maßnahme im Bereich des Wanderparkplatzes im Eifgen, Leader-Fördermittel zu beantragen. Doch aufgrund von strengen Schutzbestimmungen und gesetzlichen Auflagen hätte das Projekt […]

FDP-Antrag zu Stadtfinanzen vorerst vom Tisch

Die Liberalen wollten Informationen zu Kosten von Großprojekten und deren “langfristige” Auswirkungen beispielsweise auf Gebühren aufgelistet sehen. Dafür ist der Aufwand jedoch viel zu hoch und sind Eckdaten nur schwer vorhersehbar. Antrag zurückgezogen, er wird neu formuliert und dann erneut gestellt: Darauf einigten sich die Mitglieder des Zukunftsausschusses mit der antragstellenden FDP-Fraktion. Diese hatte Finanzierungsinformationen […]

FDP startet Kampagne gegen Anliegerbeiträge

Seit 40 Jahren hat FDP-Fraktionsvorsitzender Heinz-Jürgen Manderla den Wahlbezirk 7 inne. „Hier ist viel los“, sagt der 69-Jährige, der 2020 sein Mandat als FDP-Chef abgeben, aber sich nicht ganz aus der Politik zurückziehen möchte. Manchmal liegen die Themen mit politischem Zündstoff auf der Straße – im ganz wörtlichen Sinne. Wenn FDP-Fraktionsvorsitzender Heinz-Jürgen Manderla durch seinen […]

Antrag in Wermelskirchen: „Straßenausbaubeiträge abschaffen“

Beim Bürgertreff an der Mannesmannstraße ging es um den Zustand der Straße und mögliche für Anlieger anfallende Straßenausbaubeiträge. Auf Landesebene und in vielen Kommunen wird über die Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen diskutiert. Die bürgerlichen Fraktionen in Wermelskirchen – CDU, FDP, WNKUWG und BüFo – haben das gleiche Ziel: Anwohner sollen für Straßenausbauten nicht mehr über „Anliegergebühren“ […]